Noreiatempel

Tempel der Göttin in Wien

Göttin Freya und ihre Priesterinnen

Der Pfad der Völva

Flyer als pdf herunterladen

Anmeldeformular als pdf herunterladen

Lerne die Kunst der nordischen Schamaninnen, Seherinnen und Schöpferinnen des magischen Seidr kennen.

1./2. September 2018, Sa 10:00 - So 16:00

Flackl-Wirt, Hinterleiten 12
A-2651 Reichenau/Rax

Sei willkommen zu diesem Wochenende, an dem wir die Kunst der Völva kennen lernen. Völva waren die Priesterinnen der Göttin Freya, die nordischen Schamaninnen, Seherinnen und Schöpferinnen des magischen Seidr. Seidr ist eine Ekstase-Technik, die es der Seele ermöglicht in andere Welten zu reisen und dort Informationen zu suchen. Sie ist verwandt mit schamanischen Praktiken und kann beispielsweise für Wahrsagung, Schutz und Heilung genützt werden.

Du wirst erfahren, wer diese nordischen weisen Frauen waren und welche Magie sie gewirkt haben. Die Völva haben mit den Geistwesen in der Natur und in der Anderswelt gearbeitet und du wirst Methoden kennenlernen, wie du das ebenfalls tun kannst.

In schamanischen Reisen und Visualisierungen wirst du Freya, die große Göttin der Liebe und Magie treffen. Sie wird dich in deiner Selbstliebe unterstützen. Weiters wirst du zu den 3 weisen Nornen, den Weberinnen des Schicksals reisen. Sie werden dir helfen, deinen eigenen Pfad zu finden und dir die Gaben von Weisheit und Vertrauen schenken.

Du wirst üben mit den Bäumen und Geistwesen rund um dich in Verbindung zu treten und dein Bewusstsein auszudehnen, um die Zeichen in der Natur zu lesen.

Dieses Seminar wird von der schwedischen Völva und Priesterin der Freya Zindra Andersson in der wunderschönen Natur von Reichenau an der Rax geleitet.

Zindra arbeitet seit vielen Jahren mit Schamanismus und Seidr, und hat verschiedene Arten des Reisens in die Anderswelt erforscht. Ihr Weg, den sie unterrichtet, besteht darin den Geistwesen und dem Land zu lauschen, in dem Glauben, dass die ganze Weisheit in der Natur der Göttin und ihren Geschöpfen zu finden ist.

Zindra ist Priesterin von Avalon und lebt in Glastonbury, wo sie die Ausbildung „The Way of the Völva“ („Der Pfad der Völva“) für den Glastonbury Goddess Temple gegründet hat und leitet.

Seminarsprache: Deutsch

Seminarbeitrag: 250,- €, FrühbucherInnenpreis bis 1.5.2018: 230,- € Vereinsmitglieder: 220,-, FrühbucherInnenpreis bis 1.5.2018: 200,- €

Unterkunft und Verpflegung sind nicht inkludiert, diese buche bitte direkt beim Flackl-Wirt, www.flackl.at, Telefon: 0043-2666-52291, E-Mail: gasthof@flackl.at
(Richtpreis Doppelzimmer mit Bad/WC: 128,50 €, Matratzenlager: 79,80 € inklusive Vollpension von Sa Mittag bis So Mittag, Getränk zum Essen, Kaffeepausen)

Anmeldeschluss: 15.8.2018

Zur Anmeldung schicke bitte das aufgefüllte Anmeldeformular per Post an Noreia – Verein zur Förderung von Göttinnen-Spiritualität, Gusterergasse 22, 1140 Wien, oder eingescannt per E-Mail an noreiatempel@gmail.com  

****************************************