Noreiatempel

Tempel der Göttin in Wien

"This is the Dawning of the Age of Aquarius 2021": Regie führen im eigenen Leben zum Wohl von allen

Schamanische Aufstellungen und (astrologische) Göttinnen-Meditationen mit Angelica Dawson

Do, 11. November 2021, 18:00 - ca. 21:30

Noreiatempel, Johannagasse 29-35/Stiege 12/R01, 1050 Wien

Mögest du in interessanten Zeiten leben, lautet ein alter, chinesischer Fluch.

Mit Covid 19 und seinen Mutationen, sozialen Unruhen, wirtschaftlicher Unsicherheit und vielen Fake News, ist es schwierig zu erkennen, was stimmt und für eine/n stimmig ist. Umso wichtiger ist es, immer wieder die eigene Mitte zu finden und im eigenen Leben Regie zu führen – auch unter erschwerten Bedingungen. Dabei will ich euch gerne unterstützen.

Wir befinden uns in einer Übergangs-Zeit. Am 21.12.2020 traten Saturn und Jupiter vom Steinbock in das Zeichen Wassermann ein. Erstmals seit langer Zeit werden diese großen Planeten die nächsten 200 Jahre in Luftzeichen Konjunktionen eingehen. Pluto folgt ihnen endgültig 2024 und kompostiert noch, was an alten, korrupten Strukturen wegmuss. Doch die neue Zeit hat schon jetzt begonnen – mit dem Bedürfnis nach Aufbruch, Ausbruch aus zu engen Regeln; mit zündenden Ideen, dem Wunsch nach sozialer Gerechtigkeit, Altruismus, Gemeinschaft. Auch galaktische Verbindungen werden eine immer wichtigere Rolle spielen. Mit Saturn im Wassermann werden die Spielregeln neu geschrieben. Jupiter hilft dabei großzügig zu bleiben und Lust zu haben, spirituelle und weite Reisen zu machen.

Im Blick behalten will ich 2021 einige der relativ neu entdeckten Kleinplaneten und Planetoiden, z.B. Chariklo, Chiron, Ceres, Eris. Sie alle verlaufen in ungewöhnlichen Bahnen und werden in diesem neuen Zeitalter astrologisch noch bedeutsamer werden. Auch wir müssen neue Wege einschlagen, wollen wir unser Überleben auf Gaia sichern. Der Himmelskörper Sedna ist ebenfalls bedeutsam – gibt es doch einen Zusammenhang zwischen ihrer seltenen Nähe und Fluten.

Prepared is forwarned. Es gilt immer mehr unserer Intuition zu trauen, wollen wir zur rechten Zeit am rechten Ort sein und kein Kollateralschaden irgendeiner Entwicklung werden.

Je nach Lockdown-Lage, werde ich für euch da sein: online mit einer Meditation; und sobald es möglich ist, mit Aufstellungen und Meditationen im Noreia-Tempel. Flexibel bleiben, heißt die Devise.

Wann?

2021  jeweils an den folgenden Donnerstagen von 18:00  bis etwa 21:30

 9.12. 

Anmeldung:
Für eine persönliche Aufstellung zu deinem Leben/deiner Frage
melde dich bis spätestens Mo vor dem jeweiligen Termin unter noreiatempel@gmail.com an und gib deine Telefonnummer bekannt, damit Angelica dein Thema mit dir vorbesprechen und Bescheid geben kann, ob du zu diesem Thema aufstellen kannst. Die Bankdaten werden dir nach Anmeldung per E-Mail zugeschickt.

Als RepräsentantIn (StellvertreterIn, ProtagonistIn) melde dich bitte ebenfalls per E-Mail an: noreiatempel@gmail.com
Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt.

Für die Online-Meditation: E-Mail an: noreiatempel@gmail.com

Beitrag:
für eine persönliche Aufstellung:
€ 130-90 (Sozialtarif)
Noreia-Vereinsmitglieder: € 110

RepräsentantInnen
€ 13-9 (Sozialtarif)
Noreia-Vereinsmitglieder € 11

Online-Meditation
€ 13-9 (Sozialtarif)
Noreia-Vereinsmitglieder € 11

Leitung: Angelica Dawson

Jahrgang 1957, spirituelle Wegbeleitung und Empowerment von Frauen.

Priesterin der Göttin in der Dianischen Tradition (nach Zsuzsanna Budapest, die aus Siebenbürgen stammt); Jahreskreisfeste und Entwicklung von Ritualen, spirituellen Zeremonien für Übergänge und Feste (Trauungen, Verpartnerungen, Abschiede).

Schamanische Aufstellungen: erlernt bei Lisa Biritz

Schamanische Ausbildung: u.a. bei Wai Turoa Morgan einer Maori-Matakite 2005 bis 2015. Sie sagte, ma(n) kann zwar KünstlerIn sein, ohne SchamanIn zu sein; aber niemals SchamanIn, ohne auch KünstlerIn zu sein.

So entstanden die bei der Göttinnenkonferenz 2012 uraufgeführten 9 Göttinnen-Chants (Noreia-Chant in Co-Kreation mit Hildegard Kirchweger)

Mit Astrologie habe ich mich in meinem Leben immer wieder intensiv befasst. Künstlerisch begreife ich mich als Bardin. Beruflich bin ich Juristin und Mediatorin. 

****************************************